Internet und WhatsApp

Die Gemeinde hat eine übergreifende WhatsApp-Gruppe für Weiler angelegt.
Interessenten melden sich bitte bei den Ratsmigliedern Fabian Steffens oder Markus Wagner.

Die Gruppe soll als Informationsquelle für Aktionen in der Gemeinde dienen.
Artikel: http://www.weiler-eifel.de/2016/05/02/ortsgemeinde-weiler-gruendet-whatsapp-gruppe/


Als Provider für die Internetversorgung eines Grundstückes stehen grundsätzlich 4 Möglichkeiten zur Verfügung (sortiert nach Geschwindigkeit):

Glasfaseranschlüsse (Fiber to the Home)
Der komplette Ortsteil Niederelz und einige Straßen in Weiler sind durch Glasfaserleitungen der Firma Insysco (http://www.insysco.de/internet-per-glasfaser.php) erschlossen. Dabei wird die Glasfaserleitung nicht nur bis zum Verteiler sondern direkt bis ins Wohnhaus verlegt. (50.000 kBit/s bis 1.000.000 kBit/s)

WSL-Funklösung der Firma Insysco
Im Orsteil Weiler steht ein Funkmast der Firma Insysco (http://www.insysco.de/internet-per-funk.html). Über diesen Anbieter können mithilfe einer kleinen Aussenantenne Anschlüsse für Internet und Telefonie realisiert werden. (16.000 kBit/s bis 64.000 kBit/s)

LTE Funklösung (Telekom)
Im Ortsteil Weiler können fast alle Grundstücke Internet über die LTE-Technik der Telekom beziehen. LTE gibt es derzeit nur mit Datenvolumenbegrenzung (https://www.telekom.de/zuhause/tarife-und-optionen/internet) (2.000 kBit/s bis 24.000 kBit/s)

DSL-ligth (Telekom)
In Weiler und Niederelz kann über die Telefon-Kupferleitung nur ein eingeschränktes DLS-Internetsignal genutzt werden. (https://www.telekom.de/zuhause/tarife-und-optionen/internet) (300 kBit/s bis 2.000 kBit/s)